Universitätsmedizin

Virologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Klaus Überla
 

Klinisches Leistungsspektrum

Die Sektion Klinische Diagnostik des Virologischen Instituts bietet vielfältige infektionsserologische und molekularbiologische Untersuchungen zum Nachweis von Viruserkrankungen an. Das Angebot schließt Genotypisierungen und Analysen zum Nachweis von Resistenzen gegen Virostatika für Immundefizienzviren, Herpes- und Hepatitisviren ein. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Diagnostik retroviraler Erkrankungen. Hier übernimmt das Institut für Laboratorien aus dem gesamten Bundesgebiet die Abklärung von unklaren Befundkonstellationen bei der Diagnosestellung und Resistenztestung. Der diagnostische Bereich des Instituts ist als Medizinisches Labor (DIN EN ISO 15189) akkreditiert.

Die ärztlichen Mitarbeiter des Instituts stehen den Einsendern zu allgemeinen virologischen Fragestellungen (Ansprechpartner nach Virusgruppen), aber auch hinsichtlich der sinnvollen Auswahl von Untersuchungen, der klinischen Differentialdiagnostik, der korrekten Entnahme von labordiagnostischen Proben und der Ergebnisinterpretation beratend zur Seite.

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte des Virologischen Instituts liegen in den Bereichen der Retroviren, Beta-Herpesviren und onkogenen Gamma-Herpesviren (Rhadinoviren). Unter Verwendung zahlreicher virologischer, biochemischer, molekular- und zellbiologischer sowie immunologischer Methoden werden die verschiedensten Fragestellungen zur Infektionsbiologie, Onkogenese, Vektor- und Therapieentwicklung, Immunologie, Signaltransduktion und Epigenetik dieser Viren untersucht.

Lehre

Das Virologische Institut bietet ein breites Lehrangebot für Studiengänge der Medizinischen Fakultät und der Naturwissenschaftlichen Fakultät sowie verschiedenen Veranstaltungsreihen, die allen Interessierten offen stehen, an. 

 
Kontakt

Virologisches Institut

Klinische und Molekulare Virologie

Sekretariat:

Tel.: 09131 85-23563
Fax: 09131 85-22101

Postanschrift:

Schlossgarten 4
91054 Erlangen

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung