Aktuelles

Virologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Klaus Überla

Monatsansicht für

The development of H5+H7 highly pathogenic avian influenza virus inactivated vaccine

Xiaohan Chen
Datum: 12.04.2021
Uhrzeit: 13.15 - 14.45 Uhr

Raum: online per Zoom
Adresse:

Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Methods in Molecular Virology"

lesen Sie mehr

Oligomeric interaction of the cytomegalovirus core nuclear egress complex (NEC) and its sensitivity to an NEC inhibitory small molecule

Jintawee Kicuntod
Datum: 19.04.2021
Uhrzeit: 13.15 - 14.45 Uhr

Raum: online per Zoom
Adresse:

Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Methods in Molecular Virology"

lesen Sie mehr

CRISPR-Cas9 screening uncovers bat influenza A virus receptor: Challenging the influenza dogma

Dr. Vancouver Thiprampai Thamamongood, Virology and Cell Technology Laboratory, National Center for Genetic Engineering and Biotechnology (BIOTEC), National Science and Technology Development Agency (Thailand)
Datum: 23.04.2021
Uhrzeit: 14.15 - 15.45 Uhr

Raum: online per Zoom
Adresse:

Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Advances in Molecular Virology"

lesen Sie mehr

Inducing long-lasting HIV Env-specific antibody responses by intrastructural help

Riccardo Di Vicenzo
Datum: 26.04.2021
Uhrzeit: 13.15 - 14.45 Uhr

Raum: online per Zoom
Adresse:

Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Methods in Molecular Virology"

lesen Sie mehr

The T cell receptor – evolution of complex antigen-reactive T cell responses and genetic engineering for therapy

Dr. Kilian Schober, Universtitätsklinikum Erlangen, Mikrobiologisches Institut, Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene
Datum: 30.04.2021
Uhrzeit: 14.15 - 15.45 Uhr

Raum: online per Zoom
Adresse:

Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Advances in Molecular Virology"

lesen Sie mehr
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02

Veranstaltungssuche

Nachrichten

Mutanten helfen dem Virus, sich durchzusetzen

Gab es im April 2020 weltweit nur etwa zehn dominante Mutationen des Coronavirus SARS-CoV-2, ist ihre Zahl bis zum Frühjahr 2021 rasant angestiegen. Heute sind etwa 100 Mutationen bekannt. Eine umfassende Analyse dazu liefert nun...
lesen Sie mehr 

Tropischer Hoffnungsträger

Ein Forscherteam der Universitätsklinika Erlangen und Tübingen ist mit einem vielversprechenden Ansatz einer Therapieoption für COVID-19 auf der Spur. Das aus dem tropischen Cinchona-Baum gewonnene Alkaloid Chinin stellte sich als...
lesen Sie mehr