Virologe Klaus Überla entscheidet mit über deutsche Impfempfehlungen

Verlängerung des Graduiertenkollegs 2504 zu neuen antiviralen Strategien

Bürgervorlesung am 20.11.2023 informiert rund um das Thema HPV und Krebs

Forschungsteam kann Wirkungsweise von HIV-Antikörpern erklären

Der Krebsforscher und Begründer des Virologischen Instituts – Klinische und Molekulare Virologie ist im Alter von 87 Jahren verstorben

Genschere im Labor erfolgreich gegen HIV-verwandtes Virus eingesetzt

Erlanger Forschungsteam mit neuen Erkenntnissen zur Bildung von Antikörpern

Forschungsspende der Manfred-Roth-Stiftung unterstützt Kampf gegen das Coronavirus

Erlanger Team erhält 280.000 Euro für COVID-19-Forschung

Wissenschaftsminister Bernd Sibler sprach mit Erlanger Expertinnen und Experten

Internationales Forschungsteam mit Beteiligung des Universitätsklinikums Erlangen ermittelt Grundlagen in HIV-Forschung

Immunantwort stärker als nach zweimaliger Impfung mit AstraZeneca-Vakzin – Erlanger Expertinnen und Experten an weltweit größter Studie beteiligt

Bürgervortrag informiert über Nutzen und Risiken der Impfung gegen COVID-19 und aktuelle Impfempfehlungen

CoVaKo-Studie erfasst Nebenwirkungen der COVID-19-Impfungen und sucht aktuell Geimpfte mit Erstdosis AstraZeneca/Zweitdosis mit mRNA-Vakzin

Erlanger Virologe über SARS-CoV-2-Mutanten: „Je ungehinderter das Virus sich verbreiten kann, desto besser überwindet es die menschliche Immunabwehr.“

Erlanger und Tübinger Wissenschaftler erforschen Chinin als mögliche Therapieoption bei COVID-19

Erste Studienergebnisse zu einem Wirkstoff aus der Rotalge sind laut Erlanger Virologen vielversprechend

Erstes Zwischenfazit zur Studie „Prospektive COVID-19-Kohorte Tirschenreuth“ (TiKoCo19)

Erlanger Experten stehen Rede und Antwort beim Zoom-Bürger*innenforum am 13.02.2021

BMBF fördert aussichtsreichen Ansatz von Erlanger Forschungsgruppe mit über zwei Millionen Euro

IPCO-Studie unter Federführung des Uni-Klinikums Erlangen untersucht Wirksamkeit und Sicherheit von Therapie mit Rekonvaleszentenplasma

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt zukunftsweisendes Erlanger Forschungsprojekt

Eine Million Euro für Impfstudie CoVaKo 2021

DFG fördert Erlanger Projekt mit Fokus-Förderung COVID-19

Zwei Mitglieder der Ständigen Impfkommission kommen aus Erlangen und entscheiden mit über die bundesweite COVID-19-Impfstrategie – Impfstart „wahrscheinlich Anfang 2021“

Infektionsforschungsprojekt profitiert von Nachwuchsgruppenförderung durch das BMBF

Zweite Runde der Blutabnahmen soll Aufschluss geben über das Ausmaß an Neuinfektionen und die Stabilität der Antikörperantwort nach abgelaufener Infektion

Experten des Uni-Klinikums Erlangen an acht Projekten des Nationalen Forschungsnetzwerks der Universitätsmedizin beteiligt – Förderung durch das BMBF mit insgesamt 150 Mio. Euro

Erlanger Wahlkreisabgeordneter Stefan Müller besuchte die Virologie des Uni-Klinikums Erlangen

Bayerisches Wissenschaftsministerium fördert Antikörper-Studie am Universitätsklinikum Erlangen

Erste Runde der Blutabnahmen erfolgreich abgeschlossen – erste Zwischenergebnisse der über 14-Jährigen liegen vor

Start der Antikörperstudie zu bislang unerkannten COVID19-Infektionen im Landkreis Tirschenreuth

Interdisziplinäres Erlanger Forschungsprojekt erhält Förderung vom Bundesforschungsministerium

Max-Planck-Zentrum für Physik und Medizin entwickelt Videoüberwachung im virologischen Hochsicherheitslabor

E-Mobilität, maschinelles Lernen, Telekommunikationssysteme und Life Sciences im Fokus

Informationen zur Risikoeinschätzung und Handlungsempfehlungen

Stiftungen fördern jungen Erlanger Wissenschaftler mit 45.000 Euro

Mechanismus entdeckt, wie Herpesviren an zelluläre Bausteine gelangen

Erlanger Wissenschaftler untersuchten auf Basis von neuen Erkenntnissen alten Patientenfall

Erlanger Virologie entwickelt neue Strategien zur Therapie und Prophylaxe von Viruserkrankungen

Was bringt die Impfung von Mädchen und Jungen? – Bürgervorlesung am 14. Januar 2019 informiert

Neue Impfstoffe sollen bis 2020 am Menschen getestet werden

Erlanger Forscher finden neuen antiviralen Mechanismus gegen Herpesviren

Forschergruppe wies Virus bei Patienten mit Gehirnentzündung nach

Prof. Dr. Thomas Gramberg erhielt den Habilitationspreis der Medizinischen Fakultät

Dr. Andrea Thoma-Kreß erhielt 80.000-€-Forschungsstipendium der Boehringer Ingelheim Stiftung

Erlanger Forscher erproben neue Angriffspunkte für die Bekämpfung des Zytomegalie-Virus